5. März 2015


Fürstenstein

Schwerer Verkehrsunfall bei Fürstenzell

Am Donnerstag kurz nach sieben Uhr verunglückte eine 25 Jahre alte Frau mit ihrem PKW zwischen Engertsham und Fürstenzell. Sie wurde im Auto eingeklemmt. Die Feuerwehr musste sie mit der Rettungsschere bergen. Sie überstand den schweren Unfall glücklicherweise leicht verletzt. Die Frau war mit ihrem Wagen in einer leichten Linkskurve auf das Bankett geraten und gegen einen Wasserdurchlauf geprallt. Daraufhin überschlug sich der Wagen und landete an einem Baum. Die Feuerwehr Fürstenzell und Engertsham nahmen die Bergung vor.



Oben