9. April 2015


Mitterfirmiansreut

Sehr gute Wintersportbilanz

Der Betrieb im Skizentrum Mitterfirmiansreut-Philippsreut ist am Montag für diese Saison eingestellt worden. Der Betreiber der Lifte spricht von einer sehr guten Saison. Vor allem im Januar und Februar seien Rekordzahlen geschrieben worden, so der Geschäftsführer des Skizentrums. Besonders in der Faschingswoche seien die Einnahmen so hoch wie noch in keinem Jahr zuvor gewesen. Insgesamt wurden in dieser Wintersportsaison 700.000 Karten verkauft. Im kommenden Winter soll auch der Kißlingerlift künstlich beschneit werden. Daraus erhofft sich das Skizentrum vor allem mehr Zulauf von Vereinen, die dort trainieren könnten.



Oben