10. Juli 2017


Ausbildung und Fortbildung

Sensibler Umgang mit Technik

Im Rahmen von „Uni-Live – Tag der offenen Tür“ an der Universität Passau konnten Interessierte am Freitag die Projektpräsentation der örtlichen technikethikwerkstatt miterleben. Dabei handelt es sich um ein interdisziplinäres Projekt der Professur für Philosophie, das speziell für Kinder entwickelt wurde.
Kindern und Jugendlichen soll die Faszination für Technik einerseits und ein Bewusstsein für ethische Grenzen andererseits vermittelt werden. Großen Wert legen die Verantwortlichen darauf, dass Kinder die Theorie auch außerhalb der Schule praktisch anwenden können.
Für alle Interessierten bieten die Vertreter der technikethikwerkstatt kostenlose Kurse an der Wissenswerkstatt Passau an.



Oben