11. September 2014


Landkreis Passau

Sexueller Missbrauch von Kindern

Ein 72-jähriger Mann aus dem Raum Vilshofen muss sich seit Donnerstag vor dem Amtsgericht Passau verantworten. Ihm werden 14 Fälle des sexuellen Missbrauchs von Kindern vorgeworfen. Opfer sind zwei Mädchen, neun und acht Jahre alt, aus der Nachbarschaft des Mannes. Heraus kam der Missbrauch, als sich die Kinder ihren Eltern anvertrauten.

Der 72-Jährige habe im Vorfeld bereits einen Teil der Handlung zugegeben, so Joachim Peuker, Direktor des Amtsgerichts Passau. Der Angeklagte befindet sich seit Ermittlungsbeginn Anfang April bereits in Untersuchungshaft in der JVA Straubing.

Nächster Verhandlungstermin ist am 25. September.



Oben