22. September 2014


Familie

Sicherer Schulweg

Leuchtend gelbe Warnwesten haben am Montag die Schulanfänger der Grundschulen Salzweg und Straßkirchen erhalten. Damit startet die bundesweite Aktion von der ADAC-Stiftung „Gelber Engel“ und der BILD-Hilfsorganisation „Ein Herz für Kinder“ zusammen mit der Deutschen Post AG und dem Verband der Automobilindustrie auch in Niederbayern. Insgesamt werden 750.000 reflektierende Sicherheitswesten an Erstklässler in Deutschland verteilt. Damit soll die Zahl der im Straßenverkehr verunglückten Kinder weiter reduziert werden. Durch die Warnwesten können die Schüler bereits ab einer Entfernung von 150 Metern und damit sechs Mal früher erkannt werden.



Oben