21. Januar 2014


Allgemein

Sicherheit an Bahnübergängen

Unbeschrankte Bahnübergänge sichern – das ist laut Deutsche Bahn AG immer noch zu teuer. Insgesamt gibt es in Bayern rund 3500 Bahnübergänge, davon ist etwa die Hälfte nicht technisch gesichert. Nur rund 300 Übergänge sind mit einer Vollschranke versehen. Jedes Jahr investiert die Deutsche Bahn rund 500 Millionen Euro für die Sicherung in ganz Deutschland. Sie steht damit nicht allein: Entscheidungsträger sind auch Bund und Straßenbaulastträger. Ziel sei es, so ein Sprecher der Deutschen Bahn, die Übergänge rückzubauen – Umwege oder Unterführungen wären die Folge. Dagegen wehren sich aber meist die Anlieger oder Grundbesitzer.



Oben