17. November 2014


Simbach am Inn

Sieg nach drei Niederlagen in Folge

Nach drei Niederlagen in Folge konnten die Handballer des TSV Simbach am Samstag endlich wieder jubeln. Mit 26:23 besiegten sie die Gäste aus Memmingen. Somit stehen die Innstädter auf dem 10. Tabellenplatz der Landesliga Männer Staffel Süd. Die zahlreichen Zuschauer in der Inn-Energie-Arena wurden am Samstag aber nicht nur vom Sieg der Simbacher überrascht, sondern auch vom kurzfristigen Trainerwechsel. Adi Erber und Theresa Zöls berichten.



Oben