19. Mai 2015


Landkreis Rottal-Inn

Sitzung Rottal-Inn Kliniken

Die Rottal-Inn-Kliniken GmbH wird von nun an ein sogenanntes Kommunalunternehmen werden. Das hat der Kreistag des Landkreises Rottal-Inn in seiner Sitzung am Dienstag beschlossen. Die Rechtsform „Kommunalunternehmen“ kann nicht insolvent werden. Die finanzielle Situation habe sich in den letzten Monaten erheblich verschlechtert, heißt es in einer Pressemitteilung. Daher sei diese Umstrukturierung von Vorteil. Ziel sei dabei, die Versorgung der Bürger im Landkreis auch in Zukunft zu gewährleisten. Die Rottal-Inn-Kliniken umfassen die Häuser in Pfarrkirchen, Eggenfelden und Simbach am Inn. Demnächst soll am Standort Pfarrkirchen ein Zentrum für ambulante und orthopädische Operationen eingerichtet.



Oben