8. Januar 2018


Soziales und Gesellschaft

Skikurs für Blinde

Von Donnerstag bis Sonntag nahmen insgesamt zehn schwer sehgeschädigte und blinde Sportler an einem Anfänger- und Aufbau-Skikurs im Skizentrum Mitterdorf teil. Organisiert wurde das Training von den Mitglieder und ehrenamtlichen Helfern des TSV Kareth-Lappersdorf. Jedem Teilnehmer wurde dabei ein Skilehrer zugewiesen. Der sogenannte „Guide“ leitete seinen Schützling mit Kommandos und akustischen Signalen an, um den Skiparcours sicher absolvieren zu können. Am Skikurs konnten sowohl Kinder, als auch Erwachsene teilnehmen. Er wurde bereits zum fünften Mal ausgerichtet. Einen ausführlichen Beitrag zum Skikurs für Blinde sehen Sie am Freitag in unserer Sendung.



Oben