27. Mai 2015


Kunst und Kultur

Sonne, Wind und Regen

Unter diesem Namen wurde am Freitag das neue Kunstprojekt in der Höllgasse in Passau eröffnet. Jedes Jahr wird von dem Kunstverein Argon e.V. eine neue Installation geschaffen. Heuer wurden Regenschirme kunstvoll gestaltet und in der Höllgasse aufgehängt. Die Kunstinstallation umfasst insgesamt 29 Sonnen- und Regenschirme.

Neben der Regenschirminstallation wurden am Freitag auch die Pflastersteine in der Höllgasse neu bemalt. Bei der Gestaltung der Schirme konnten sich die Künstler frei entfalten. So entstanden verschiedenste und einmalige Kunstobjekte. 

Intention der Schirminstallation war, die Höllgasse zu beleben und auch die Passauer Bürger neben den Touristen wieder in die Gasse zu locken.



Oben