8. Dezember 2015


Umwelt und Natur

Sonniger November

Mit einer mittleren Temperatur von 6,3 Grad und einer Sonnenscheindauer von 49 Prozent über dem langjährigen Mittel war der November 2015 sehr mild. Der wärmste Tag im Passauer Raum war der 1. dieses Monats. Die Wetterstation in Fürstenzell registrierte eine Maximaltemperatur von 17,5 Grad und 9,7 Stunden Sonnenschein. Die niedrigste Temperatur wurde am 25. November mit minus 3,9 Grad in der Nacht gemessen. In der Übergangsjahreszeit ist eine breite Temperaturspanne nicht ungewöhnlich, so Lothar Bock, Meteorologe im regionalen Klimabüro München. Grund für die sonnigen Stunden im November seien viele Hochdruckgebiete und ein trockener Wind von Süd-Westen und Süden gewesen.



Oben