5. Juli 2016


Passau

Spektakulärer Trendsport auch in Passau

Tricking beziehungsweise Martial Arts Tricking ist eine Trendsportart, die in den 90er Jahren in Amerika entstand und sich aus verschiedenen Elementen von Akrobatik, Breakdance und Kampfsport zusammensetzt. Das diese exotische Sportart auch in einer kleineren Stadt wie Passau angeboten wird liegt am Lehramtsstudenten Andreas Dengel. Die Events, bei denen sich die Tricker aus verschiedenen Ländern treffen, heißen Gatherings. Dort messen sich alle Beteiligten in sogenannten Battles um den Besten der Besten zu küren. Tricking ist momentan noch eine sehr von Männern dominierte Sportart aber auch einige Frauen wurden bereits von der Tricking-Manie erfasst. Neben dem normalen Training und dem organisieren von Tricking Events, werden die Passauer-Tricker auch für öffentliche Auftritte, wie zum Beispiel hier bei der großen Faschingsveranstaltung des Haslinger Hofs gebucht. Gerade beim Lernen der akrobatischen Kunststücke bleibt die ein oder andere Verletzungen zwar nicht aus, diese sind jedoch insgesamt gesehen nicht ernsthafter als bei anderen Sportarten. Auch Altersgrenzen wie bei manch anderen Sportarten gibt es bei Tricking im Grunde nicht. Wer nähere Infos zu dem spektakulären Trendsport in der Passauer Innstadt erfahren möchte, der kann sich auf der eingeblendeten Internetseite des TV Passau 1862 (http://www.tv-passau.de/sportarten/tricking) eingehend darüber informieren.



Oben