2. April 2015


Allgemein

Spendenaufruf für Delfintheraphie

Familie Altuntas aus Passau hofft auf Spenden für eine Delfintherapie. Der vierjährige Yunus ist mit einer Reihe von Handicaps auf die Welt gekommen und hängt seiner kleinere Schwester in der Entwicklung weit hinter her. Außerdem seien bei Yunus autistische Züge festgestellt worden. Er spielt nicht mit anderen Kindern, selbst die Schwester findet keinen Zugang zu ihm. Mutter Bianca hofft auf eine Delfintherapie damit seine Leiden gelindert werden und er besser ihn Kontakt zu seiner Umwelt treten kann. Sie ist momentan die Einzige, die an in herankommt und rund um die Uhr mit Betreuung beschäftigt.



Oben