11. August 2015


Bad Füssing

Spielbank Bad Füssing öffnet sich der Kunst

Experimentierfreude und Phantasie kennzeichnen die Werke von Irmgard Plöckinger aus dem östereichischen Aigen-Schlägl, deren Bilder derzeit in der Spielbank in Bad Füssing zu sehen sind. Die Künstlerin ist seit rund 30 Jahren künstlerisch tätig bin. Begonnen hat sie mit Bauernmöbelmalerei, über die Glas, -Seiden-, Aquarell-, und Acrylmalerei kam sie zur Bearbeitung von Metall und Schrott.
Die Spielbank Bad Füssing stellt ihre Räume seit 15 Jahren für Künstler und deren Werke zur Verfügung.
Iramgard Plöckinger bearbeitet selbstgesammelte Alteisenfindlinge. Vergänglichkeit und Zufall werden so zu künstlerischen Werken.



Oben