26. Mai 2015


Landkreis Rottal-Inn

Sportereignis in Pfarrkirchen

 Das diesjährige Trabrennen wurde traditionell über die Pfingsttage in Pfarrkirchen ausgetragen. Ein Großereignis, das wie ein Feiertag  in der Stadt begangen wird.

Über 4000 Angereiste feuerten ihre Favoriten an. Die Teilnehmer kamen aus ganz Deutschland, um auf der ältesten Trabrennbahn Bayerns anzutreten.

Das erste Rennen gewann Josef Franzl. Der silberne Helm zeichnet ihn als zweitbesten deutschen Fahrer aus. Außerdem ist er der beste bayerische Fahrer in seiner Disziplin.



Oben