31. Oktober 2016


Fürstenstein

Sportlerehrung des Landkreises Passau

Die Dreifachturnhalle in Fürstenstein war vergangenen Freitagabend mit großartigen Sportlerinnen und Sportlern sowie viel politischer Prominenz aus dem Landkreis Passau gefüllt. Moderator Martin Gruber vom Bayerischen Rundfunk und Landrat Franz Meyer führten die Gäste gekonnt durch den Galaabend.
178 Sportlerinnen und Sportler aus dem Landkreis Passau wurden bei der Preisgala mit einer Auszeichnung bedacht. Trotz der Größe und Bevölkerungsdichte des Passauer Landkreises ist die Masse an überragenden Sportleistungen alles andere als selbstverständlich.
Der Sportpreis des Landrats ging in diesem Jahr an den 1. Vorsitzenden des FC Aunkirchen e.V. Siegfried Steinbauer, für seine hervorragende ehrenamtliche Tätigkeit, die weit über den reinen Sport hinausgeht. So organisiert er für junge Fußballer seines Vereins unter anderem auch Ausbildungsplätze.
Vor allem eine effektive Nachwuchsarbeit in den verschiedenen Sportarten ist ein wesentlicher Schlüssel für den Erhalt und Ausbau der sportlichen Leistungen im Landkreis.
Als die ältesten Geehrten durften sich die 64-jährige Edith Grasmann und der 71-jährige Dr. Wolfgang Huber vom SVG Ruhstorf e.V. über ihre Auszeichnung freuen.



Oben