22. August 2018


Kriminalität

Staatsanwaltschaft erhebt Anklage

Vier Monate nach der tödlichen Schlägerei in Passau wurden die Ermittlungsakten im Fall Maurice K. zur Anklage von der Staatsanwaltschaft Passau an das Landgericht Passau übermittelt. Die große Jugendstrafkammer des Landgerichts Passau musst nun entscheiden, ob die Anklage zur Hauptverhandlung zugelassen wird. Laut einem Sprecher der Staatsanwaltschaft Passau sei man aber sehr zuversichtlich, dass noch in diesem Jahr eine Hauptverhandlung gegen alle sechs Beschuldigten eröffnet wird. Der Prozess müsse definitiv beschleunigt geführt werden, da die Angeklagten derzeit in U-Haft sitzen. Auf was genau die Anklage im Fall des getöteten 15-Jährigen Maurice jeweils lautet konnte die Präsidentin des Landgerichts Passau noch nicht sagen. Die Anklageschriften müssen nun zuerst an die Verteidiger zugestellt werden.



Oben