4. Februar 2015


Allgemein

Stadt gibt Tempolimit in Zieglstadl Rückenwind

In seiner Sitzung am Montag hat der Passauer Stadtrat ein Tempolimit und Überholverbot in Zieglstadl befürwortet. Das forderten Anwohner in einer Petition, nachdem sich dort mehrere schwere Unfälle ereignet hatten. Nun soll der Landtag darüber entscheiden. Anwohner fordern eine Begrenzung auf 60 km/h im Bereich Zieglstadl und auf 80 Stundenkilometer bis zur Abzweigung Donauhof. Zudem soll im Bereich der Grundstücksausfahrten bis zur Abzweigung Schalding links der Donau ein Überholverbot gelten. Für die Petition wurden insgesamt 355 Unterschriften gesammelt. Vor etwa einem Jahr hat sich auf der Strecke ein Unfall ereignet, bei dem zwei Menschen ums Leben kamen, darunter auch ein Anwohner.



Oben