11. März 2015


Hochwasser

Stadt Passau will Überschwemmungsgebiet festsetzen

Noch bis zum 7. April können im Umweltamt oder auf der Homepage der Stadt Passau die Lagepläne und der Verordnungsentwurf für die Festsetzung eines Überschwemmungsgebiets eingesehen werden. Grundlage dazu ist das über-100-jährliche Hochwasserereignis von Juni 2013. Innerhalb des Gebietes soll es nach Umsetzung unter anderem verboten sein, neue Baugebiete in Bauleitplänen auszuweisen oder Mauern und Wälle quer zur Fließrichtung des Wassers zu errichten. Einwendungen können noch bis zum 21. April abgegeben werden. Voraussichtlich Mitte des Jahres soll dann der endgültige Beschluss gefasst werden.



Oben