3. Dezember 2014


normal

Stadtrat erzielt Freigabe

Die ehemalige Bushaltestelle auf Höhe Sieglgut von der B12 in die Georg-Philipp-Wörlen-Straße darf als Abbiegespur genutzt werden. Der Antragsteller Siegfried Kapfer konnte die Freigabe beim Staatlichen Bauamt erwirken. Offiziell wäre die Spur eigentlich zu schmal um als Abbiegespur zu dienen, erklärte Ordnungsreferent Josef Zacher. Im Frühjahr wird die durchgezogene Linie entfernt. Die ehemalige Bushaltestelle wird seit längerer Zeit von zahlreichen Verkehrsteilnehmern als Hilfe zum Abbiegen genutzt.



Oben