17. Juni 2015


normal

Stadtratsmehrheit für Innstadt-Projekt

Mit einer großen Mehrheit hat der Stadtentwicklungsausschuss am Dienstag den Aufstellungsbeschluss für das Areal der ehemaligen Innstadtbrauerei befürwortet. Ein Einwandsschreiben von der ÖDP-Fraktion wurde mit 11:2 Stimmen abgewendet. Wie berichtet plant die Kapfinger Vermögensverwaltung auf dem ehemaligen Innstadtbrauerei-Gelände ein innerstädtisches Projekt. Hauptsächlich sollen dort bis zu 80 Wohnungen gebaut werden mit rund 2000 Quadratmetern Nutzungsfläche für Büros und Arztpraxen. Darüber hinaus ist eine umfassende Restaurierung des denkmalgeschützten Glaspalasts geplant. Bei Bürgergesprächen stieß das Projekt auf viel Zuspruch.



Oben