6. November 2014


Passau

Stadtwerke bauen hochwassersicher

Die Fassade des neuen Gebäudes der Stadtwerke Passau in der Regensburger Straße wurde am Donnerstag enthüllt. Der Neubau ist ummantelt von Aluminium-Platten in den Farben weiß, beige und gold. Die Firmen arbeiten gut im Zeitplan, so der Geschäftsführer der Stadtwerke Passau, Gottfried Weindler.

Die Idee des Neubaus entstand aus Überlegungen heraus, wie man sich vor künftigen Hochwassern besser schützen kann. In dem neuen Gebäude werden künftig die Mitarbeiter der Telepark Passau GmbH untergebracht. Die Niederspannungsstromverteilung, sowie die USV- und Telefonanlage werden dann in den frei werdenden dritten Stock verlagert. Bei künftigen Hochwassern kann somit eine stabile Versorgung gewährleistet werden.



Oben