24. März 2017


Politik

Stärkung der Feuerwehren

Die Gemeinden und Städte im Freistaat unterstützen die Absicht der Bayerischen Staatsregierung, im neuen Feuerwehrgesetz Regelungen zur Stärkung des Ehrenamts bei den Freiwilligen Feuerwehren vorzusehen. Darüber hinaus sollen durch die Änderung des Gesetzes Feuerwehr-Zweckverbände entstehen können, die Aus- und Fortbildung auf Landkreisebene festgeschrieben und die Altersgrenze für den Feuerwehrdienst nochmals angehoben werden. Des Weiteren ist geplant, dass Feuerwehrkommandanten das Recht erhalten auch Menschen mit Behinderung aufzunehmen. Außerdem sollen Kinderfeuerwehren nicht nur bei Feuerwehrvereinen bestehen können.



Oben