16. März 2017


Gesundheit und Ernährung

Stallpflicht gelockert

Im Sendegebiet wurde die Stallpflicht in den Landkreisen Freyung-Grafenau, Rottal-Inn und Passau aufgehoben. Da die aktuellen Zahlen von Geflügelpest bei Wildvögeln im Freistaat rückläufig sind, wird die allgemeine Stallpflicht ab sofort bayernweit gelockert. Das gab die Bayerische Umweltministerin Ulrike Scharf am Donnerstag in München bekannt. Es gäbe nur noch bei neuen Nachweisen der Geflügelpest eine örtlich begrenzte Aufstallungspflicht. Damit seien bis auf weiteres auch wieder Geflügelausstellungen und -märkte möglich. Außerdem können Eier wieder als Freilandeier vermarktet werden, so Ulrike Scharf. Um eine erneute größere Ausbreitung der Vogelgrippe in der Wildvogelpopulation rasch zu erkennen, führt Bayern das bestehende Wildvogelmonitoring intensiv weiter.



Oben