7. September 2016


Passau

Starker Industriestandort

Jeder vierte niederbayerische Industriebetrieb ist im Raum Passau ansässig. Das hat eine aktuelle Regionalauswertung der IHK Niederbayern ergeben. Mit fast 22.000 Arbeitsplätzen in der Industrie liegt die Region im Regierungsbezirk nur knapp hinter dem Landkreis Dingolfing-Landau auf Platz zwei. Aktuell gibt es in der Stadt Passau 30 Industrieunternehmen, im Landkreis sind es 160. Die letzte Erhebung wurde im Jahr 2010 durchgeführt. Im Vergleich dazu ist die Zahl der Beschäftigten um 14 Prozent angestiegen, die Zahl der Industriebetriebe aber gleich geblieben. Insbesondere ist die Region von Maschinen- und Fahrzeugbau sowie von der Metallindustrie geprägt.



Oben