30. Juli 2018


Sport

Starker Wettkampf

Auf dem Volksfest in Waldkirchen wurde am Sonntagnachmittag die Internationale Deutsche Meisterschaft im Steinheben ausgetragen. Knapp 30 Sportlerinnen und Sportler kämpften auf der Bühne im Festzelt um die Titel.
Die Gewichtsklassen bei den Männern sind in leicht, mittel, schwer und super schwer eingeteilt. Wer innerhalb seiner Gewichtsklasse den Stein in der Vorrichtung am höchsten hebt, gewinnt. Annhand der so genannten „Relativwertung“ wird dann der Gesamtsieger aller Klassen ermittelt. Am Sonntag war das Christoph Senn aus Tirol mit einer persönlichen Bestleistung von gehobenen 97,2 Zentimetern bei einem Steingewicht von 304 Kilogramm.
Bei den Damen wurde am Sonntag sogar eine neuer Weltrekord aufgestellt. Mehr dazu sehen Sie in Kürze bei TRP1.



Oben