10. März 2016


Ruhstorf an der Rott

Stellenabbau bei Siemens

Der geplante Stellenabbau bei der Firma Siemens von der vor allem auch das Werk in Ruhstorf an der Rott hart betroffen ist, hat die Arbeitnehmer und die Politik kalt erwischt. Von den rund 1300 Arbeitsplätzen in Ruhstorf sollen 700 gestrichen werden. Das ist mehr als die Hälfte und bedeutet für Ruhstorf und für die Region einen Tiefschlag der weitreichende Folgen haben wird. Elisabeth Watzenberger und Helmut Degenhart berichten über die ersten Reaktionen.



Oben