16. September 2014


normal

Stellungnahme

Eike Hallitzky, Fraktionsvorsitzender der Grünen um Passauer Kreistag, muss eine Aussage korrigieren. Der Politiker hatte in einer Stellungnahme zur Berufsschule Vilshofen geschrieben:

Es war viel Einsatz notwendig, um die Gastroabteilung für Vilshofen zu sichern, denn diese Standort-Entscheidung ist in hohem Maße auch regional begründet und nicht alleine fachlich. Die Vilshofener Zauderer riskieren, dass diese Entscheidung nochmals in Frage gestellt wird.

Diese Aussage – so Hallitzky in einer Richtigstellung – war nicht korrekt. Richtig ist: Im Ringen um den zukünftigen Standort der Gastroabteilung habe sich bereits der Standort Passau gegen den Standort Vilshofen durchgesetzt. Die Gastroabteilung bleibe demnach in Passau.

Wie mehrfach berichtet ist in der Stadt Vilshofen ein Streit über den  Standort der neuen Berufsschule entbrannt. Ein Ratsbegehren soll jetzt bei der Entscheidung helfen.



Oben