7. Februar 2018


Passau

Strandoase an der Passauer Ortspitze

Der Ausschuss für Stadtentwicklung und Verkehr der Stadt Passau hat in seiner Sitzung am Dienstag über die Möglichkeit, die Flüsse als Entspannungszonen zu nutzen, gesprochen. Ausschlaggebend war ein konkreter Antrag von Stadtrat Georg Steiner. Darin geht er auf Maßnahmen zur Errichtung einer „Strandoase“ an der Ortspitze ein. An der Uferböschung könnte eine Sitzstufenanlage entstehen. Durch die Verlegung des Weges wäre zusätzlich ein Liegstuhlbereich möglich. Außerdem wäre das Betreiben eines mobilen Kiosks eine weitere Option. Der Ausschuss nahm den momentanen Planungsstand zur Kenntnis, stellt jedoch weitere Schritte bis zur Klärung der Haushaltsituation beim Hochwasserschutz zurück. Nach aktuellem Stand betragen die Umsetzungskosten der Stufenanlage und des Liegestuhlbereiches rund 300.000 Euro.



Oben