28. Juli 2015


Baustelle

Straße in Fattendorf gesperrt

Wegen Felssicherungsarbeiten ist ein Teilabschnitt der Staatsstraße 2319 zwischen Fattendorf und Hundsruck bei Untergriesbach gesperrt. Grund ist eine akute Steinschlaggefahr. Die Arbeiten haben am Montag begonnen und werden voraussichtlich am Freitag, den 31. Juli abgeschlossen sein, erklärt das Staatliche Bauamt Passau. Die Sicherungsmaßnahme sei nur mit einer Vollsperrung zu bewältigen heißt es weiter. Eine Umleitung läuft aus Kellberg kommend in Richtung Hundsruck über die Staats- und Kreisstraße bis nach Erlau. Anschließend wird der Verkehr über die Ortschaften Haar und Nottau bis zur Kreuzung in Rothenkreuz geleitet. Die Umleitung in die Gegenrichtung geht analog und ist mit ausreichender Beschilderung gekennzeichnet.



Oben