11. September 2014


normal

Streik beendet

Der Arbeitskampf bei „Autogrill Deutschland“ war erfolgreich. Wie die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten erklärt, würden nun die rund 1.300 bei Autogrill Beschäftigten in Bayern und Thüringen tariflich abgesichert. Fast fünf Monate hatte der Arbeitskampf gedauert. Die Modalitäten der Eingliederung in den Flächentarifvertrag sollen jetzt schnell und sozialverträglich geregelt werden. Autogrill befindet sich durch eine Holding mehrheitlich im Besitz der italienischen Benetton-Familie. Das Unternehmen hatte am Mittwoch angekündigt, dem Bundesverband der Systemgastronomie, kurz BdS, beizutreten. Auch mit dem BdS stehen Tarifvertragsverhandlungen vor der Tür.



Oben