5. Februar 2016


Kriminalität

Streit im Stadtrat nach Prügelattacke

Der Übergriff auf einen 21-Jährigen letztes Wochenende in Passau, hat eine Sicherheitsdebatte ausgelöst und soll jetzt Thema im Stadtrat werden. Die CSU-Fraktion hat hierzu einen Fragenkatalog an den Oberbürgermeister gerichtet. Unter anderem geht es darum, ob Überwachungskameras das Sicherheitsgefühl der Bürger verbessern könnten, wieviel Polizeistreifen nachts unterwegs sind oder was in Kooperation mit der Polizei für mehr Sicherheit in Passau unternommen wird. Auslöser ist eine Schlägerei vom vergangenen Wochenende. Wie berichtet, sollen bis zu zehn Männer erst eine Frau bedrängt haben. Ein Bekannter der zur Hilfe kam, wurde dann krankenhausreif geschlagen.



Oben