23. November 2016


Landkreis Passau

Strengere Regeln

Seit knapp einer Woche herrscht eine allgemeine Stallpflicht im Freistaat. Auch Privatpersonen, die Geflügel halten, sind daran gebunden. Nicht zwingend muss es ein Stall sein, auch ein überdachtes Vogelgehege genügt zum Schutz. Im Landkreis Passau wurde bis jetzt noch kein Fall des H5N8 Virus bekannt. Dennoch wird die Stallpflicht Verordnung kontrolliert. Beim Verstoß der neuen Verordnung kann sogar ein Verfahren mit Bußgeld eingeleitet werden. Laut Johann Hölzl kann die Stallpflicht bis März oder April 2017 andauern.



Oben