5. August 2014


Kriminalität

Suchthilfe

Die Bayerische Staatsregierung hat eine Telefon-Hotline zur gefährlichen Droge Crystal Meth gestartet. Unter der Nummer 0941/56 95 82 901 können betroffene Konsumenten sowie deren Angehörige schnell auf Beratung und Hilfe zurückgreifen. Neben Informationen für den Notfall erhalten die Anrufer hier auch Hilfe in allen weiteren Fragen und Problemen zu Crystal Meth. Die finanziellen Mittel für die Telefonberatung stellt das Bayerische Gesundheitsministerium zur Verfügung. Im vergangenen Jahr war die Zahl der Rauschgiftdelikte in Stadt und Landkreis Passau um etwa 30 Prozent rückläufig. Die Zahl der Drogentoten in Bayern stieg.

 



Oben