8. Juni 2017


Passau

Tafel in neuen Räumlichkeiten

Seit April 2001 gibt es die Passauer Tafel. Vor rund drei Wochen sind die 65 Mitarbeiter von der Großen Messergasse 1 in die Räumlichkeiten des Konradinums in der Oberen Donaulände 8 umgezogen. Das Angebot der Passauer Tafel richtet sich vor allem an Rentner mit geringen Bezügen, an alleinstehende Mütter und Väter mit minderjährigen Kindern, an arbeitsunfähige Menschen und an Personen, die in einer besonderen Notlage stecken. Ein Antrag auf Erteilung eines Berechtigungsausweises kann bei der Passauer Tafel jeden Donnerstag zwischen 9.00 und 11.00 Uhr gestellt werden. Allerdings wird dafür ein Nachweis über das Einkommen verlangt.



Oben