9. Mai 2014


Hauzenberg

Tag der Hilfsorganisationen

Egal ob Feuerwehr, Technisches Hilfswerk oder Rettungsdienste – unsere Gesellschaft ist auf die Arbeit der verschiedenen Hilfsorganisationen angewiesen. Das hat sich zuletzt ganz deutlich beim Jahrhunderthochwasser im vergangenen Jahr gezeigt. Weil auch in Zukunft engagierte Frauen und Männer gebraucht werden, die sich ehrenamtlich einbringen, organisiert der Kreisfeuerwehrverband Passau den Tag der Hilfsorganisationen.

Der Tag der Hilfsorganisationen – er ist gedacht für Schülerinnen und Schüler, die auf diese Art die Arbeit der unterschiedlichen Verbände kennen lernen können. Zu den vergangenen 6 Veranstaltungen kamen jeweils zwischen 900 und 1200 Schüler und auch diesmal war das Interesse groß.

Im Landkreis Passau sind bei den Jugendfeuerwehren allein über 1500 Jungen und Mädchen engagiert. Die Nachwuchsgewinnung ist dennoch ein großes Thema.

Der Tag der Hilfsorganisationen – er bot den Schülerinnen und Schülern mehr als nur Informationen: sie konnten nämlich bei vielen Aktionen mitmachen. Abseilen bei der Bergrettung, Patient spielen oder – und das war besonders beliebt: im Korb des Hubrettungswagens den Platz aus fast 30 Metern Höhe überblicken.



Oben