8. Februar 2018


Mobilität und Verkehr

Tankstellen für E-Autos

In Pfarrkirchen wurden drei neue Ladesäulen für Elektroautos errichtet. Jeweils zwei Tankanschlüsse stehen im Parkhaus am Marienplatz, am Parkplatz westlich des Reiffenstuel-Hauses sowie am Park bei der Sparkasse für E-Mobile zum Aufladen bereit. Dies ermöglichten die Vertreter der Stadt Pfarrkirchen um die E-Mobilität weiter aktiv zu fördern. Unterstützt wird die Errichtung durch ein Förderungsprogramm des Bundesverkehrsministeriums. Die Kilowattstunde kostet 35 Cent. Bezahlt werden kann mittels einer Kundenkarte eines beliebigen Stromanbieters oder auch über das Smartphone und QR-Codes an den Tanksäulen.



Oben