5. Juli 2017


Kriminalität

Tatverdacht bei Dominik R. bleibt bestehen

Im Fall der getöteten jungen Frau in Freyung, bleibt der Tatverdächtige Dominik R. auch weiterhin in Untersuchungshaft. Zu diesem Ergebnis kamen die Untersuchungen des Münchner Oberlandesgerichts im Rahmen einer Haftprüfung. Denn: der Tatverdacht bestehe bei ihm weiterhin, erklärte Oberstaatsanwalt Walter Feiler auf TRP1-Nachfrage. Wie berichtet ist eine Haftprüfung eine routinemäßige Vorgehensweise, die durchgeführt wird wenn eine Person länger als sechs Monate in Untersuchungshaft sitzt und noch kein Urteil gesprochen wurde. Wann der Prozess gegen den 23-Jährigen beginnt, ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht bekannt.



Oben