14. August 2018


Mobilität und Verkehr

Test für Abbiegespur

Vor kurzem wurde auf der B12 in der Passauer Ilzstadt eine neue Linksabbiegespur in Richtung Salzweg eingerichtet. Auf Vorschlag von Vertretern des Staatlichen Bauamts Passau wird diese im Rahmen einer Testphase bis Dezember erprobt. Dadurch sollen neue Erkenntnisse über die aktuelle Verkehrssituation gesammelt werden. Die jetzige Regelung soll bei entsprechender Resonanz im nächsten Jahr mit baulichen Maßnahmen und einer Dauermarkierung umgesetzt werden. Konzipiert wurde die Testmaßnahme, weil die zweite Fahrspur bergauf innerorts nicht zwingend benötigt werde, so Maria Proske, Pressesprecherin der Stadt Passau. Diese Spur verleite vielmehr zu gefährlichen Überholmanövern. Durch eine geänderte Markierung auf der mittleren Spur stadteinwärts sei ferner eine Linksabbiegespur in die Bayerwaldstraße vorgesehen.



Oben