7. Dezember 2015


Freizeit und Hobbys

Teufelspuk und Hexentanz auf den Christkindlmärkten

In der Fußgängerzone in Passau und auf dem Christkindlmarkt in Pocking zeigten die Passauer Höllengeister ihren Spuk. Mit Trommelschlag, Rauch und Feuer tauchten sie aus den Nebelschwaden mit ihren furchteinflößenden Masken und Fellkleidern auf. Das Publikum schaute dem Spuk mit großen Augen zu. Hexenmeister und sonstige Gespenster sammelten sich um das Feuer um mit Zaubersprüchen auf die Zuschauer einzuwirken. So schnell wie er gekommen war, verschwand der Spuk wieder im Dunkel der Nacht. So manchem werden die schaurigen Gestalten in den Träumen wieder begegnen.



Oben