30. Mai 2016


Bad Griesbach

Therme soll attraktiver werden

Die Wohlfühltherme Bad Griesbach kann gemäß den bisherigen Planungen modernisiert werden. Das gab eine Sprecherin des Bezirks Niederbayern nun bekannt. Nachdem sich durch ein EU-weites Interessensbekundungsverfahren kein privater Investor gefunden hat, bleibt die Therme weiterhin in kommunaler Hand. Somit kann bei der Renovierung auf Fördermittel des Bayerischen Wirtschaftsministeriums zurückgegriffen werden. Die geplanten Maßnahmen könnten aufgrund der Bezuschussung sogar schneller als ursprünglich gedacht umgesetzt werden, so Werkleiter Dieter Lustinger. Beginn der Modernisierung soll im Frühsommer 2017 sein.



Oben