14. April 2015


Ortenburg

Tierbabys in Ortenburg

Neugierig laufen ein paar Schafe umher. Nebenan kommt ein leises Piepsen aus dem Meerschweinchenhaus. Im Hintergrund hören die Besucher Ziegen und Ponys. Rund 350 Tiere leben im Wildpark Ortenburg. Gleich in der Nähe befindet sich der Vogel- und Tierpark Irgenöd.

Im Vogelpark sind vor eineinhalb Monaten vier Kattas auf die Welt gekommen. Normalerweise bekommen weibliche Kattas nur Zwillinge, doch in diesem Jahr gibt es eine Besonderheit: eine Mutter brachte Drillinge auf die Welt.

Auch vier Emus haben vor circa 3 Wochen das Licht der Welt erblickt.

Die Kattas und Emus teilen sich ihr Zuhause mit einem jungen Esel, der cira ein Jahr alt ist. Und auch die nächsten Tierbabys werden schon erwartet.

Im Wildpark Ortenburg kamen vor vier bis acht Wochen zehn Kamerunziegen zur Welt. Dazu kommen acht  kleine, drei bis vier Wochen alte Hausschafe.

Und auch die Kängurufamilie im Vogelpark wächst. Zwei Kängurubabys sind in den letzten Wochen auf die Welt gekommen.

Weitere Tierbabys, wie Hängebauchschweine, Wildschweine, Ponys und Yaks werden in den nächsten Wochen erwartet.



Oben