1. April 2019


Eging am See

Tödlicher Verkehrsunfall

Am Samstag wurde ein 55-jähriger Motorradfahrer bei einem Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Pkw tödlich verletzt. Nach derzeitigem Kenntnisstand befuhr der Fahrer eines Pkw Ford die Staatsstraße aus der Richtung Garham/Vilshofen in Richtung Eging am See. Zum gleichen Zeitpunkt war ein 55-jähriger Motorradfahrer in entgegengesetzter Fahrtrichtung unterwegs. Auf Höhe Rannetsreit wollte der Pkw-Fahrer schließlich nach links in eine Tankstelle abbiegen, wobei er den entgegenkommenden Motorradfahrer übersah. Der Fahrer des Kraftrads wurde noch beim Zusammenstoß tödlich verletzt. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Passau wurden die beteiligten Fahrzeuge sichergestellt und ein Gutachter hinzugezogen. Die Staatsstraße war für zirka zweieinhalb Stunden in beiden Fahrtrichtungen komplett gesperrt.



Oben