31. Oktober 2014


Katastrophen und Unfall

Tödlicher Verkehrsunfall

Eine 43-jährige Frau ist am Freitag auf der B12 ums Leben gekommen. Sie war Beifahrerin in einem PKW mit Anhänger, der auf Höhe Röhrnbach  einen schweren Verkehrsunfall verursachte. Laut Angaben der Einsatzkräfte vor Ort wollte der PKW-Fahrer die Bundesstraße überqueren und übersah dabei den aus Richtung Freyung kommenden Kleinlaster. Bei dem Zusammenstoß sind weitere vier Menschen leicht bis schwer verletzt worden, darunter der Mann und der Sohn der verstorbenen Frau. Sie wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Bundesstraße musste für mehrere Stunden gesperrt werden. Die Feuerwehren aus sechs Gemeinden sowie das Bayerische Rote Kreuz Freyung-Grafenau leisteten Erste Hilfe.



Oben