8. Oktober 2014


Hochwasser

Traditionsgaststätte

Zum 1. März 2015 plant die Stadt Passau den Ratskeller wieder zu öffnen. Während der Hochwasserkatastrophe im Juni letzten Jahres wurden die Räumlichkeiten der Traditionsgaststätte komplett zerstört. Seit eineinhalb Jahren herrscht dort kein Betrieb mehr. Man wolle am Rathausplatz eine gefragte kulinarische Adresse schaffen so Oberbürgermeister Jürgen Dupper in einer Pressemitteilung. Die Stadt sei bereit sich dafür finanziell außerordentlich zu engagieren, so Dupper. Um den Ratskeller wirtschaftlicher nutzen zu können, wird die Nutzfläche im Zuge der Hochwassersanierung reduziert. So soll ein Teil im Bereich des Rathausturms zukünftig von der Passauer Touristeninformation genutzt werden.



Oben