24. August 2015


Bad Birnbach

Traditionsturnier in Bad Birnbach

Ein Reitsportturnier abseits des herkömmlichen Vereinsgeländes mitten im Kurgebiet Bad Birnbach. Zum 38. Mal hat die Nachwuchs-Elite im kombinierten Reiterwettbewerb am Wochenende ihr Können gezeigt. Dass dafür hart trainiert werden muss, darf nicht vergessen werden. Mein Kollege Bastian Karl mit Bericht über den Wettbewerb in dem Rottaler Kurort.

Zwei Tage lang stand der Kurpark in Bad Birnbach wieder ganz im Zeichen des Pferdesports. Sieben Nachwuchsreiter haben am Sonntag die Stilspringprüfung Klasse L bestritten. Ein Vorentscheid zum Nürnberger Burgpokal.

Manfred Forster, Sponsor Nürnberger Versicherungen, 21 Sek

Zwar geht es bei der Prüfung vorwiegend ums Springen, doch die Turnierrichter haben verschiedene Kriterien, nach denen bewertet wird.

Josef Kreil, Turnierrichter, 20 Sek

Josef Kreil, Turnierrichter, 13 Sek

Offizieller Sponsor des Nachwuchs-Wettbewerbs ist wie im vergangenen Jahr die Nürnberger Versicherungsgruppe.

Manfred Forster, Sponsor, 10 Sek

Seit über 30 Jahren ist das Reitsportturnier fester Bestandteil des Rottaler Kurorts.

Manfred Forster, Sponsor, 14 Sek

Der Reitsport fordert viel Schweiß und Zeit. Daher müssen sich Pferd und Reiter immer aufeinander verlassen können. Dass es ohne Disziplin und Übung kaum geht, hat der Nachwuchs auch dieses Jahr unter Beweis gestellt.



Oben