3. März 2014


normal

Trauriges Saisonende

Der ESC Vilshofener Wölfe hat am Wochenende den Einzug in die Bayernliga verpasst. Bei der Hinrunde am Freitag erkämpften sich die Wölfe ein 3:3-Unentschieden gegen den HC Landsberg. Nach dem 1:3-Treffer der Landsberger schien das Spiel für die Wölfe zunächst beendet. Das Team um Trainer Christian Zessack ließ aber nicht locker und schaffte den Ausgleich in der 56. Minute. Bei der Rückrunde am Sonntag mussten sich die Wölfe dann aber mit einem Endstand von 4:2 geschlagen geben. Die Vilshofener kamen nur schwer ins Spiel gegen einen starken HC Landsberg. Die 4:0-Führung nach dem zweiten Drittel war für den ESC kaum einholbar. Damit ist die Saison für die Vilshofener beendet.



Oben