14. September 2015


Passau

TTC Fortuna Passau verteidigt Tabellenspitze

Mit einer intensiven Vorbereitung gingen die Spieler des Tischtennis Clubs Fortuna Passau gegen den schweren Gegner Borussia Dortmund in das erste Heimspiel der Saison. Die Mannschaft um ihren neuen Trainer Davor Vejnovic hoffte auf eine Revanche für die bittere Vorjahresniederlage. Und diese sollte ihnen auch gelingen. Bis zum 2:2 Pausenstand war das Match vollkommen offen, doch dann holten die Passauer vier Einzelsiege in Folge. Herausragend und von den Zuschauern dementsprechend bejubelt war vor allem das Heimdebüt des erst achtzehnjährigen französischen Neuzugangs Can Akkuzu. Mit der starken Leistung des frisch gebackenen Jugendeuropameisters gelang dem TTC am Ende ein glasklarer 6:2 Erfolg gegen die Borussia.



Oben