27. April 2016


Allgemein

Umbau beginnt im August

Nachdem im Juli letzten Jahres der Verkehrsausschuss der Errichtung eines Kreisverkehrs an der Kason-Kreuzung nahe Ortenburg zugestimmt hatte, wird das Vorhaben nun ab Mitte August dieses Jahres umgesetzt. Der Durchmesser des Verkehrskreisels wird außen rund 45 Meter betragen und soll bereits Anfang November 2016 fertig gestellt werden. Die Kosten des Projekts belaufen sich auf insgesamt 790.500 Euro. 80 Prozent dieser Kosten werden durch den Freistaat Bayern gefördert, die restlichen 20 Prozent teilen sich der Landkreis Passau und der Markt Ortenburg. Während der Bauarbeiten wird die Staatsstraße 2119 für diesen Bereich komplett gesperrt. Eine Umleitung wird eingerichtet.



Oben