26. März 2014


Allgemein

Umbau im Freizeitareal

Die Neugestaltung des Bschütt-Parks in Passau schreitet voran. Wie bereits berichtet, sollen die Uferbereiche der Ilz schrittweise erneuert werden. Dies hatte der Stadtrat 2009 beschlossen. In den letzten Tagen wurden Alleebäume, Sträucher und Heister gepflanzt. Im Sommer beginnt die Umsetzung des geplanten Kinderspielplatzes. Für die neuen Spielstationen hat die Stadt rund 215.000 Euro investiert. Nächstes Jahr werden die Arbeiten für den vorgesehenen „Kneipp-Garten“ beginnen. Der bereits gebaute Kiosk am Eingang des Parks, wird jedoch erst 2015 eröffnet, wenn alle Baumaßnahmen abgeschlossen sind.



Oben